Michael Günther

Schauspieler

Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Diplom 1993
Austauschstudium am "Eugene O'Neill Theatre Institute" Waterford USA
Gesangsunterricht bei Marc Garcia und Pete Lee, Kontrabassunterricht bei Florian Kokott

Festengagements als Schauspieler:
Volksbühne Berlin, Freie Kammerspiele Magdeburg, Stadttheater Chemnitz, Städtische Bühnen Bielefeld, Staatstheater Mainz, Stage Entertainment Deutschland

Gastengagements als Schauspieler:
Volksbühne Berlin, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Festspiele Schloss Neersen, Rheingausommer Eltville, Theaterfabrik Hamburg, Westwerk Hamburg, Württembergische Landesbühne Esslingen, Renitenztheater Stuttgart, Theaterkahn Dresden, Hoppes Hoftheater Dresden, Festspiele Bad Hersfeld, Theater Baden-Baden, Stadtbad Steglitz Berlin

Lehrtätigkeit:
Leitung der Jugendtheatergruppe "P 14" an der Volksbühne Berlin
Honorardozentur für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig, der Schauspielschule Mainz, staatlich anerkannte Berufsfachschule und der Hochschule für Musik und Darstellende Künste Stuttgart,

Regie und Produktion:
"Schlachthof Nr. 5" nach Kurt Vonnegut in der Messe Dresden/Forum 13. Februar
"My name is Peggy" von Marc Becker im Palladium Theater Stuttgart
"Else" von Angelika Klüssendorf im Maxim-Gorki Theater Berlin und Theater Baden-Baden