Ricarda Klingelhöfer

Schauspielerin

viel gereiste Frankfurter Schauspielerin, spielt in dieser Spielzeit zum ersten Mal für die Daedalus Company. In Frankfurt arbeitet sie 2012 auch mit Sylvia Hoffman am Frankfurter Volkstheater und mit Michael Quast an der Fliegenden Volksbühne zusammen. 2011 war sie sehr erfolgreich in einer Produktion des maintheaters als „Petra“ in R.W. Fassbinders „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ (Regie: Sylvia Hoffman).

Sie pendelt zwischen verschiedenen deutschsprachigen Theatern, aber auch im französisch- und spanischsprachigen Raum, u.a. LaMaMa-Theater New York, Nationaltheater Caracas/Venezuela, Goethe-Institut Caracas/Venezuela, Alianza Francesa Barranquilla/Kolumbien. Seit 2003 regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Autoren Theater unter der Leitung von Wolfgang Spielvogel.

Ausgebildet wurde sie u.a. in Frankreich und Deutschland von Michel Petit, Jakob Jenisch, Horst Forester und Daniel Feldhendler. Gesangsunterricht u.a. bei Victor López (Caracas) und Yoo-Chang Nah.