Fotoauswahl aus den Produktionen der Daedalus Company (Fotos: D. Carbone, F. Marheineke, B. Walzer)
Fotoauswahl aus den Produktionen der Daedalus Company (Fotos: D. Carbone, F. Marheineke, B. Walzer)
Fotoauswahl aus den Produktionen der Daedalus Company (Fotos: D. Carbone, F. Marheineke, B. Walzer)
Fotoauswahl aus den Produktionen der Daedalus Company (Fotos: D. Carbone, F. Marheineke, B. Walzer)
Fotoauswahl aus den Produktionen der Daedalus Company (Fotos: D. Carbone, F. Marheineke, B. Walzer)
Fotoauswahl aus den Produktionen der Daedalus Company (Fotos: D. Carbone, F. Marheineke, B. Walzer)

Daedalus Company

 
ist ein professionelles freies Theater Ensemble mit Sitz in Frankfurt.

Seit ihrem Gründungsjahr 2010 hat die Company sieben Produktionen erfolgreich präsentiert und sich damit einen festen Platz in der Freien Theaterszene Frankfurt mit hoher Pressebeachtung und positivem Publikumszuspruch erarbeitet. Gründungsmitglieder waren Lynnette Polcyn, Christoph Stein, Maja Müller und Regina Busch. Die Bühnenstücke werden nach gesellschaftlicher und politischer Relevanz gewählt und sind deshalb nicht epochengebunden. Wie bereits in der Vergangenheit arbeitet die Daedalus Company konzeptionell mit Video- und Soundtechnik, um Inhalte hervorzuheben und zu transformieren. Der wichtigste Kooperationspartner und Aufführungsort der Daedalus Company ist das Gallus Theater Frankfurt.

In den Produktionen werden Freiräume zum Experimentieren geschaffen, in denen sich alle, Schauspieler und Regieteam, kreativ dynamisch einbringen können. Für andere und neue Aufführungsräume bleibt Daedalus auch zukünftig offen, um Produktionen zu präsentieren. Die Company arbeitet eng mit den Netzwerken der freien Frankfurter Theaterszene zusammen und nutzt infrastrukturell die Möglichkeiten institutioneller Theater. Für alle Produktionen werden passende Sponsoren aus Stadt und Region gewonnen, so dass Kosten gesenkt werden. Die Daedalus Company arbeitet regelmäßig stückbezogen mit Vereinen und Organisationen zusammen, die brisante inhaltliche Themen der Stücke über den Theaterraum hinaus öffentlich machen und so das Theater als Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen weiterführt.

Um mit den Zuschauern in einen gemeinsamen Dialog treten zu können, bietet Daedalus Company nach jeder Vorstellung für alle Produktionen Publikumsgespräche mit Regie, Dramaturgie und Schauspielern an, was sehr gut angenommen wird und uns Inspiration und Spiegel unserer Arbeit ist.

Ensemble

Dörthe Krohn Öffentlichkeitsarbeit

Anna Dischkow Raum/Kostüme/Video

Schauspieler

weitere Schauspieler: Armin Hauser, Thomas Kellner und Jan Schuba

Team

Britta Yook (Ausstattung)
Sandra Li Maennel Saveedra (Ausstattung)
Julia Eberwein (Dramaturgie)
Maria Bätzing (Regieassistenz)
Nina Zoller (Ausstattung)
Lucia Bushart (Mitarbeit Kostüme)
Niels Lanz (Sound)
Christian Hinse (Licht)
Andreas Thürck (Video)

Josepf Akebrand (Video)
Claudia Kamb (Produktion)
Caroline Pretot (Mitarbeit Dramaturgie)
Uwe Schmidt (Dramaturgische Beratung)
Denis Carbone (Video)
Denise Marhauser (Regieassistenz)
Mona Nemec (Regieassistenz)
Maren van Severen (Dramaturgie)